Sponsor GVO Versicherung

   

   

Bericht: 1. Damen - SG Obenstrohe/Dangastermoor

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details

Landesklasse Weser-Ems Nord Damen
HSG Neuenburg/Bockhorn - SG Obenstrohe/Dangastermoor 24:30 (14:15)


Ein Friesland-Derby stand am ersten Advent in der Handball-Landesklasse besonders im Blickpunkt. „Derbysieger, Derbysieger, hey, hey!“, schallte es nach dem Schlusspfiff durch die Reihen des Spitzenreiters aus Varel. Hatte sich in der vergangenen Saison jeweils das Heim-Team in den umkämpften Duellen zwischen diesen beiden Teams durchgesetzt, drehten die SG-Frauen den Spieß diesmal um und feierten in Zetel einen verdienten Start-Ziel-Sieg. „Die erste Hälfte war noch relativ ausgeglichen, nach der Pause haben wir die HSG dann aber mit unserem Tempospiel überrollt“, bilanzierte ein rundum zufriedener Vareler Coach Peter Holm. Nach einer schnellen 6:2-Führung der Gäste (8.) hatten die Neuenburgerinnen um die wurfstarke Anika Pawils (8/3) noch dreimal zwischenzeitlich ausgleichen können; zuletzt beim Stand von 11:11 (26.).

Nach dem Seitenwechsel allerdings setzten sich die Varelerinnen – angeführt von Inga Frenzel (12/3) und Melanie Coquille (11) – die zusammen fast genauso viele Treffer wie das komplette gegnerische Team erzielten – über 20:16 (41.) und 23:17 (46.) ab. Zwar verkürzte das Neuenburger Team von Trainerin Anika Rull noch einmal auf 22:25 (53.). Danach jedoch war der Widerstand gebrochen. „Unsere Abwehr vor einer starken Lara Dröge im Tor stand sehr gut, wir waren konditionell im Vorteil und haben viele Tore nach Tempogegenstößen erzielt“, freute sich Holm. Nun folgt zum Jahresabschluss am kommenden Samstag um 15 Uhr in Obenstrohe das Gipfeltreffen gegen die punktgleiche HSG Hude-Falkenburg II.
 
HSG Neuenburg/Bockhorn Mai, L. Tschirpke - N. Cassens 1, Legler 2, Römer, Buhr, Janssen, Nieland 4, Rath, Rüscher 4, Langer, Reuter, Pawils 8/3, I. Cassens 5.

Quelle: www.nwz-online.de vom 04.12.2018

   

   

Pfingstturnier 2018  

   
© Copyright 2015 Handballverein HSG Neuenburg/Bockhorn. Alle Rechte vorbehalten.