Sponsor GVO Versicherung

   

   

Bericht: 1. Damen - BV Garrel II

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details

Landesklasse Weser-Ems Nord Damen
HSG Neuenburg/Bockhorn - BV Garrel II 24:24 (10:12)

 
Es ist fast wie verhext: Die Mannschaft von HSG-Trainerin Anika Rull scheint das Siegen verlernt zu haben und verpasste bereits zum siebten Mal in Folge den angestrebten doppelten Punktgewinn. Durch das dritte Unentschieden aus den vergangenen vier Partien treten die Neuenburgerinnen im extrem ausgeglichenen Tabellenmittelfeld damit weiter auf der Stelle – und deses kurioser Weise aber sogar auf dem vierten Tabellenplatz.

Gegen Garrels Drittliga-Reserve waren die HSG-Frauen stark gestartet (5:1/9.), danach aber ins Hintertreffen geraten. Nach dem 11:14 (34.) gelang beim 18:18 (42.) wieder der Ausgleich. In der Schlussminute behielt Isabelle Cassens am Siebenmeterstrich die Nerven und markierte immerhin den 24:24-Endstand.

HSG Neuenburg/Bockhorn Mai - N. Cassens, Legler 4, Stechow, Römer, Dulle, Nieland 1, Rath 3, Rüscher 2, Holthusen, Reuter, Pawils 10/2, I. Cassens 4/1.
 
Quelle: www.nwz-online.de vom 26.02.2019

   

   

Pfingstturnier 2019  

   
© Copyright 2015 Handballverein HSG Neuenburg/Bockhorn. Alle Rechte vorbehalten.