Sponsor GVO Versicherung

   

   

Vorbericht: 1. Herren - HG Jever/Schortens

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details

Landesklasse Weser-Ems Nord Herren
HSG Neuenburg/Bockhorn - HG Jever/Schortens

Nach dem Erfolg zum Jahresauftakt gegen die TSG Hatten/Sandkrug II kommt es am kommenden Samstag zum Nachholspiel gegen die HG Jever/Schortens. Dies ist zugleich auch der Abschluss der Hinrunde, da dieses Spiel nach der Absage im Dezember seitens des Gegners noch offen steht. Die Vorzeichen haben sich seitdem nicht groß verändert. Die HG steht mit 0:20 Punkten auf den letzten Tabellenplatz und wird es schwer haben die Liga noch zu halten. Dennoch gibt man sich hier weiter kämpferisch zumal die Nicht-Abstiegsplätze immer noch nicht ganz so weit außer Reichweite sind. Allerdings gab es zuletzt auch eine heftige Niederlage, als man gegen den TvdH Oldenburg II mit 49:16(!) sich geschlagen geben musste. Die Neuenburger indes wollen mit einem weiteren Sieg ihren Spitzenplatz verteidigen und können die Rückserie daher auch recht beruhigt angehen. Dennoch war man mit dem Jahresauftakt trotz zweier Punkte nicht immer zufrieden. Vor allem im Angriff stockte es phasenweise etwas, was auch an der etwas zu langen Pause gelegen haben kann. Dafür war die Defensivleistung samt Torwart ganz ordentlich, so dass man sich früh in sichere Fahrwasser hat absetzen können und auch eine schwächere Periode zum Ende des Spieles hat überstehen können. Nach den bisherigen Ergebnissen wird es auch für die Neuenburger nicht ganz unwichtig zu sein etwas für das Torverhältnis zu tun, so dass man konzentriert zu Werke gehen will. Ob dies Spiel aber auch genauso wie andere verlaufen wird, wird man aber schlussendlich dann noch sehen, weil jedes Spiel dann doch erst beim 0:0 losgeht und die jeweilige Tagesform im Handball ganz schnell eine andere sein kann als noch in der Vorwoche. Für das kommende Wochenende kann Trainer Frosch optimistisch vorausblicken, da er aller Voraussicht nach mit fast vollem Kader in das Spiel gehen kann. Dies liegt auch an dem anschließendem Mannschaftsabend, welcher bereits länger terminiert war und nun mit dem Nachholspiel gekoppelt werden konnte. Dies führt auch zu der etwas ungewohnten Anwurfzeit. Das Spiel wird im Gegensatz zu den üblichen Abendspielen am Samstag, 02. Februar 2019 bereits um 16:00 Uhr in der Zeteler Sporthalle angepfiffen.

   

   

Pfingstturnier 2019  

   
© Copyright 2015 Handballverein HSG Neuenburg/Bockhorn. Alle Rechte vorbehalten.