Sponsor GVO Versicherung

   

   

Startseite

Ergebnisse vom Wochenende 26./27.10.2019

Details

Sehr erfolgreich verlaufen ist der Samstag in der Zeteler Sporthalle. Auch wenn die mJD gegen den favorisierten OHV Aurich verloren zeigten diese in der ersten Halbzeit eine gute Leistungen und boten dem Gast lange Zeit paroli. Die 10:17-Niederlage war aufgrund einer besseren Abwehr der Gäste geschuldet, wo die Neuenburger und Frierdeburger Handballer kaum noch ein MIttel fanden.

Weitaus besser lief es für die wJB, die gegen die HSG Friedeburg/Burhafe zu keiner Zeit Probleme hatten. Zur Pause führte die Mannschaft bereits 15:0 und stellte vor allem in der Deckung ein Bollwerk auf, wo die Gäste so gar keine Mittel fanden. In Halbhzeit zwei änderte sich das Bild nicht, so dass man mit einem ungefährdeten 32:02-Sieg die Halle verlassen konnte und somit sein Torverhältnis wieder aufhübschen konnte.

Das Spiel der 1. Damen war wie erwartet über die gesamte Spielzeit spannend und hätte auch ein Unentschieden verdient gehabt. Da die Neuenburger Handballerinnen in der vergangenen Saison aber schon zur Genüge Unentschieden gesammelt hatte wollte man dies vermeiden. Nachdem beide Mannschaften in Halbzeit eins ein sehr zerfahrenes Spiel zeigten und viele technische Fehler produzierten, so konnten die Neuenburgerinnen in der zweiten Halbzeit die Vorteile phasenweise auf ihre Seite holen und sich zwischenzeitlich auf 15:11 absetzen. Sicherheit brachte dieses allerdings nicht. Immer wieder wurde vor allem in Angriff zu früh oder unvorbereitet abgeschlossen, so dass die Gäste sich wieder zurückkämpften und fortan auf Augenhöhe agierten. Sie konnten allerdings nicht mehr in Führung gehen und die Neuenburger Defensive war an diesem Tag deutlich besser als noch in den vorangegangenen Spielen, so dass man am Ende den ersten "echten" Saisonsieg feiern konnte.

Ebenfalls erfolgreich verlief das Spiel der 2. Herren. Mit dem zweiten Saisonsieg im zweiten Saisonspiel kann man endlich auch so langsam von einem erfolgreichen Saisonstart sprechen, da ja bekanntlich zwei Spiele bereits verlegt wurden.

Arge Personalsorgen hatte auch die wJA bei ihrem Gastspiel in Augustfehn und es stand auf der Kippe, ob das Spiel überhaupt stattfinden konnte. Doch man versuchte es mit dem Minikader und konnte am Ende auch erfolgreich heim kehren. Klassischer Fall von "Alles richtig gemacht!"

Samstag, 26.10.2019
13:15 mJD (JMSG Neu/Bock-Fri/Bur) - OHV Aurich 10:17
15:00 wJB - HSG Friedeburg/Burhafe 32:02
17:00 1. Damen - SG SV F-fehn./TuS P-fehn II 22:21
19:00 MSG Eintracht Wangerland / SG Moorsum - 2. Herren 22:30

Sonntag, 27.10.2019
13:00 TUS Augustfehn - wJA 19:20

   

   

Pfingstturnier 2019  

   

   
© Copyright 2015 Handballverein HSG Neuenburg/Bockhorn. Alle Rechte vorbehalten.