Sponsor GVO Versicherung

   

Kommende Termine  

   

   

Startseite

Tag des Mädchenhandballs - mit Bilder!

Details

Am Freitag, 01. Dezember 2017 begann die Handball-Frauen-WM in Deutschland und in diesem Zuge fand vom Handballverband Niedersachsen auch wieder die Aktion „Tag des Mädchenhandballs“ statt. Auch die HSG Neuenburg/Bockhorn hat in Zusammenarbeit mit der Grundschule Zetel daran teilgenommen. Dabei haben am Vormittag des Freitags, 01. Dezember 2017, ca. 40 Mädchen Bleistift und Papier gegen Sportzeug eingetauscht und in der Sporthalle die ersten Schritte zum Handball machen können. Zunächst wurde über ein Übungs-Parcours die Grundlagen des Handballsports vermittelt, ehe im Anschluss ein kleines Turnier ausgespielt wurde. Alle Mädchen waren mit großen Eifer und Spaß dabei und bekamen im Anschluss eine Urkunde, sowie einen Schnuppertag im Handballverein der HSG Neuenburg/Bockhorn geschenkt, damit diese ihre erworbenen Fähigkeiten weiter vertiefen können und über kurz oder lang vielleicht regelmäßig Teil der HSG-Familie werden.

Bilder zum diesem Spektakel findet ihr hier!

Tag des Mädchenhandballs

Details

Tag des Mädchenhandballs an der Grundschule Zetel

Am Freitag, 01. Dezember 2017 beginnt die Handball-Frauen-WM in Deutschland und in diesem Zuge findet vom Handballverband Niedersachsen auch wieder die Aktion „Tag des Mädchenhandballs“ statt bei der die HSG Neuenburg/Bockhorn in Zusammenarbeit mit der Grundschule Zetel teilnehmen wird. Dabei werden am Vormittag des Freitags, 01. Dezember 2017, ca. 40 Mädchen Bleistift und Papier gegen Sportzeug tauschen und in der Sporthalle die ersten Schritte zum Handball machen können. Zunächst soll über ein Übungs-Parcours die Grundlagen des Handballsports vermittelt werden, ehe im Anschluss ein kleines Turnier ausgespielt werden. Jedes Mädchen bekommt im Anschluss dann eine Urkunde, sowie einen Schnuppertag im Handballverein der HSG Neuenburg/Bockhorn geschenkt, damit diese ihre erworbenen Fähigkeiten weiter vertiefen können und über kurz oder lang vielleicht regelmäßig Teil der HSG-Familie werden. 

Neues Sportprogramm: „Ballschieter“ – Spiel & Spaß für Eltern und Kind in der Halle

Details

Neues Sportprogramm: „Ballschieter“ – Spiel & Spaß für Eltern und Kind in der Halle

Bewegung macht Spaß und Kinder brauchen Bewegung, damit sie sich gesund entwickeln und wohlfühlen können. Ein Mangel an Bewegung kann für Kinder zu ernsthaften Problemen führen. Die Folgen reichen über eine schlechte körperliche Fitness, Übergewicht, Haltungsschäden, ein schwaches Immunsystem, eine geringere geistige Leistungsfähigkeit bis zu Krankheiten. Diese Folgen würden sich durch mehr Sport im Alltag vermeiden lassen. Auch deshalb hat die HSG Neuenburg/Bockhorn mit den „Ballschieter‘n“ hat ein neues Sportprogramm ins Leben gerufen und hofft damit zahlreiche Eltern mit ihren Sprösslingen ansprechen zu können. Das Team um Anja Warnken, Jana Buhr und Mareike Tielemann laden alle Eltern und Kinder im Krabbelalter ein sich in der Halle zu bewegen, damit die Kinder früh genug an ihrer eigenen körperlichen Entwicklung arbeiten können. Dabei ist die Vielfalt an Entwicklungspunkten beinahe grenzenlos. Zum einen die körperlichen Aspekte wie Knochenstärkung, Muskelaufbau, Haltungsverbesserung, Gesundheit und Verbesserung der Motorik und zum anderen die psychologischen Aspekte wie Entwicklung der geistigen Fähigkeiten, Stärkung des Selbstbewusstseins sowie der sozialen Fähigkeiten – gerade im Teamsport – sollten allen Eltern wichtig in der Kindesentwicklung sein. Dabei sollten die Eltern aber auch Vorbild sein und dieses gemeinsam mit Ihren Kindern tun. Daher will die HSG Neuenburg/Bockhorn dieses fördern und freut sich auf zahlreiche Teilnehmer. Das Programm seit dem 15. September 2017 regelmäßig am Freitag in der Zeit von 15:00 Uhr – 16:00 Uhr in der Großraumsporthalle Neuenburg statt (Astede 8 in 26340 Neuenburg, hinter der Grundschule und dem Kindergarten). Weitere Informationen erhalten Sie direkt vor Ort, bei Anja Warnken (01575 – 5769792), Jana Buhr (01525 - 5784286) oder beim 1. Vorsitzenden Bernd Frosch (04452 – 919381 ab 18:00 Uhr).

Ergebnisse vom Wochenende 21.05.2017

Details

Heimvorteil genutzt!!! Die mJA spielt auch inm der kommenden Saison eine Klasse höher! Drei Spiele, drei Siege! Nach einem etwas verschlafenen Start im ersten Spiel spielten sich die Jungs von Spiel zu Spiel in einen Rausch und gewannen im letzten und entscheidenden Spiel um den Aufstieg überraschend deutlich.

Feiert das ordentlich Jungs! Alle Ergebnisse hier. 

Bericht zum Turnier hier.

Vorschau auf das Wochenende 21.05.2017

Details

Am kommenden Sonntag richten sich die Augen der HSG-Verantwortlichen nach Zetel, denn dort steigt die 2. Runde der Relegation zur Landesliga mJA. Unsere HSG will nach einer eher durchwachsenen 1. Runde hier alles versuchen um in die nächsthöhere Liga aufzusteigen. Einfach wird dieses Unterfangen sicherlich nicht, denn lediglich nur der Erstplatzierte steigt auf. Der Zweiplatzierte hat noch eine weitere Chance in der 3. Runde und muss dazu ggf. weit fahren. Die beiden übrigen Mannschaften scheiden aus und spielen dann auf Regionsebene. Anpfiff des ersten Spiels ist um 10:00 Uhr. Die weiteren werden gemäß Spielplan bis ca. 17:30 Uhr ausgetragen. Die mJA hofft auf zahlreiche Unterstützer.

Sonntag, 21. Mai 2017
ab 10:00 Uhr: mJA: 2. Runde Relegation zur Landesliga --> Halle Zetel
 

Aufruf: Furchtlose Jugendtrainer gesucht

Details
Der Handballverein HSG Neuenburg/Bockhorn verfolgt - zum Teil auch zusammen mit dem Nachbarverein der JHSG Varel - das Ziel, den Handballsport im südlichen Friesland und Umgebung zu intensivieren und zu fördern. Basis für uns ist dazu ist die Jugendarbeit, welche dringend gefördert werden muss. Dazu wollen wir ein bereits erarbeitetes Jugendkonzept weiter ausbauen und mit Leben zu füllen. Dazu suchen wir dringend Verstärkung.
  • Du hast bereits eine Lizenz oder das Ziel, eine Lizenz zu erwerben?
  • Du suchst eine Herausforderung in der Jugendarbeit im Handballsport?
  • Zusammenarbeit und Kooperation - auch im Rahmen von Spielgemeinschaften - sind für Dich kein Problem?
Wenn ja, bist DU unsere Frau bzw. unser Mann oder IHR unser Trainerteam!
 
Wir bieten dir einen gut aufgestellten Verein, der die Möglichkeit gibt, dich in jeder Jugendklasse zu beweisen. Interne Trainerfortbildungen werden dir geboten und auch der Besuch von externen Trainerfortbildungen wird finanziell unterstützt. Kooperationen mit den örtlichen Grundschulen fördern unsere Arbeit.
 
Derzeit wird für die mJC ein Trainer oder ein Trainergespann gesucht.
 
Falls wir dich überzeugen konnten, dann nimm bitte mit uns Kontakt auf über 04452-919381 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!
 
Wir freuen uns auf deine Begeisterung für unseren Sport und die Zusammenarbeit mit dir!

Ehrung: wJD holt Meisterschaft in ihrer Staffel

Details

Neben den langjährigen Mitgliedern wurde auch die wJD für ihre Leistungen der abgelaufenen Saison geehrt. Die weibliche D-Jugend um Trainer Horst Otten holte in der vergangenen Saison in Ihrer Staffel die Meisterschaft. Das Besondere dabei: Sicher sind sie nicht in der höchsten Klasse Meister geworden, aber die Mannschaft existierte zu Beginn der abgelaufenen Saison noch nicht und wurde erst zur Rückrunde im Winter zum Spielbetrieb gemeldet. Daraufhin gleich die Meisterschaft zu holen ist dafür umso höher zu bewerten. Herzlichen Glückwunsch!

Ferienpassaktion 2015

Details

Ferienpassaktion der HSG Neuenburg/Bockhorn

Aktuell sind die Mannschaften der HSG Neuenburg/Bockhorn noch in der Sommerpause, allerdings haben einige Mannschaften bereits mit der Vorbereitung begonnen. In der Zwischenzeit stehen mit der Ferienpassaktion der Gemeinden Zetel und Bockhorn ein interessanter Termin für alle Handballfreunde und die es noch werden wollen auf dem Programm. Dazu sind alle Freunde des Vereins und vor allem auch diejenigen, die Freunde des Vereins werden wollen, herzlich eingeladen. Ungewöhnlich ist es schon etwas, aber Handball wird auch im Sand immer wieder gerne gespielt und wird auch für die Handballer aus der Halle als Trainingseinheit gern genutzt, um hier auch muskuläre Grundlagen zu sammeln, die man in der Halle weniger effektiv umsetzen kann. Um den Handballsport auch den Kindern und Jugendlichen der Region näher zu bringen nimmt die HSG Neuenburg/Bockhorn mit dem „Beachhandballsport“ an der Ferienpassaktion der Gemeinden  Zetel und Bockhorn teil. In diesem Jahr nehmen die Verantwortlichen der HSG Neuenburg/Bockhorn am Freitag, den 07. August 2015 den Sandplatz im Freibad Zetel wieder in Beschlag und auch die Wettervorhersagen sind vielversprechend. In der Zeit von 14:00 – 18:00 Uhr wird dann mit den Kindern Beachhandball gespielt. Nach einer kurzen Einführung soll ein Turnier dem ganzen auch einen Wettbewerbscharakter verleihen. Die HSG Neuenburg/Bockhorn hofft auf rege Teilnahme. Teilnehmen können Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren. Anmeldungen können bei Wolf-Rüdiger Temp unter der Telefonnummer 04453 – 2828 abgegeben werden. Kurzentschlossene können aber auch noch am Tag der Veranstaltung vorbei kommen. Vor allem Neulinge sind herzlich eingeladen, damit Eltern und Kinder einen Einblick in die Sportart bekommen können und wie viel Spaß dieser Sport mit sich bringt. 

Jugend: Saisonabschlussbericht 2014/2015

Details

Jugendmannschaften der HSG Neuenburg/Bockhorn mit einer tollen Saison und Gemeinschaft

Weibliche A-Jugend krönt den Saisonabschluss mit dem Aufstieg in die Landesliga – Nachwuchs gesucht

In Zeiten des demographischen Wandels werden die Anforderungen an die hiesigen Sportvereine auf eine harte Probe gestellt und auch die „PlayStation-Generation“ hilft nicht gerade dabei dem Verein mit Nachwuchshandballern zu bestücken, da die Eltern ihre Kinder auch immer weniger für die Sportvereine begeistern können. Dennoch konnte die HSG Neuenburg/Bockhorn in der abgelaufenen Spielzeit acht Jugendmannschaften in den Wettkampf schicken, welche ihrem Leistungsvermögen auch zumeist positiv abschnitten.

Weiterlesen: Jugend: Saisonabschlussbericht 2014/2015

   
© Copyright 2015 Handballverein HSG Neuenburg/Bockhorn. Alle Rechte vorbehalten.