Sponsor GVO Versicherung

   

Kommende Termine  

   

   

Startseite

Ergebnisse vom Wochenende 10./11.12.2016

Details

Während das weibliche Geschlecht ausschließlich Siege feiern konnte, mussten die männlichen Darsteller deutliche Niederlagen hinnehmen. Die wJA siegte im Lokalderby deutlich und kann mit einem weiteren Sieg gegen den noch sieglosen VfL Rastede am kommenden Sonntag die Winterpause auf Platz drei überwintern. Die 1. Herren versagte im Spitzenspiel und musste damit einen herben Rückschlag hinnehmen. Nun überwintern die Mannen um Trainer Frosch auf Platz zwei, können aber am kommenden Wochenende im Pokal noch einmal zeigen, dass sie es beser können. Eine weitere Niederlage musste auch die mJA hinnehmen. Obwohl sie das Spiel lange offen gestalten konnte, fiel die Niederlage am Ende deutlich aus. Erfolgreich war dagegen die 1. Damen im Auswärtsspiel beim Tabellendritten aus Oldenburg. Nach dem Halbzeitstand von 14:14 waren brannten die Damen zu Beginn der zweiten Halbzeit ein Feuerwerk ab und setzte sich binnen sieben Minuten auf das Vorentscheidende 14:22 ab. Zum Ende wurde es zwar noch einmal spannend, doch der Sieg geriet dann doch nicht mehr in Gefahr. Zwei Spiele finden in der kommenden Woche noch statt. Zum einen das Derby bei der SG Obenstrohe/Dangastermoor (Dienstag) und zum anderen das Heimspiel gegen die TSG Hatten/Sandkrug (Samstag in Neuenburg). In Anbetracht der wirklich kurios engen Tabelle könnten zwei Siege tatsächlich Platz zwei oder drei in der Winterpause bedeuten.

Samstag, 10.12.2016  

17.00 Uhr   wJA - JHSG Varel 26:14
17.30 Uhr   HSG Emden - 1. Herren 40:27
19.00 Uhr   mJA - TV 01 Bohmte 27:35

Sonntag, 11.12.2016  
10.00 Uhr   Minis: Turnier in Wilhelmshaven
16.00 Uhr   VfL Oldenburg IV - 1. Damen 25:27

Dienstag, 13.12.2016  
20.15 Uhr   SG Obenstrohe/Dangastermoor - 1. Damen 26:28

Mittwoch, 14.12.2016  
20.00 Uhr   2. Damen - Sportclub Ihrhove 07 II --> Halle Zetel

Vorschau auf das Wochenende 10./11.12.2016

Details

Vier Spiele stehen am kommenden Wochenende auf dem Plan. Und zwei weitere Nachholspiele folgen dann auch noch am Dienstag- und Mittwochabend! Dazu kommt auch noch das traditionelle Nikolausturnier der Minis in Wilhelmshaven. Dieses findet am Sonntagmorgen statt. Das wird also noch eine ganz heiße Vorweihnachtszeit. Den Auftakt ins Wochenende macht die wJA mit ihrem Heimspiel gegen die JHSG Varel. Nach dem Hinspielerfolg soll auch im Heimspiel wieder geglänzt werden. Das Highlight des Wochenendes sehen die Zuschauer aber in Emden, denn dann kommt es zum Spitzenspiel der 1. Herren bei der HSG Emden. Ein Sieg würde hier bereits eine erste kleine Vorentscheidung im Kampf um Platz eins bedeuten. Die mJA genießt am Abend dann auch noch einmal Heimrecht und will gegen den TV 01 Bohmte alles versuchen mit einem positiven Erfolgserlebnis in die Winterpause zu gehen. Am Sonntag muss dann noch die 1. Damenmannschaft ran. Im schweren Auswärtsspiel gegen den Tabellenzweiten aus Oldenburg müssen alle Kräfte mobilisiert werden um erfolgreich zu sein.

Zwei Nachholspiele finden dann noch unter der Woche statt. Zum einen kommt es am Dienstag zum Lokalderby der 1. Damen bei der SG Obenstrohe/Dangastermoor. Anpfiff ist um 20:15 Uhr in Altjührden. Das zweite Nachholspiel bestreitet die 2. Damen am Mittwoch in eigener Halle.

Samstag, 10.12.2016  
17.00 Uhr   wJA - JHSG Varel --> Halle Neuenburg
17.30 Uhr   HSG Emden - 1. Herren
19.00 Uhr   mJA - TV 01 Bohmte --> Halle Neuenburg

Sonntag, 11.12.2016  
10.00 Uhr - 13.00 Uhr   Minis: Turnier in Wilhelmshaven
16.00 Uhr   VfL Oldenburg IV - 1. Damen

Dienstag, 13.12.2016  
20.15 Uhr   SG Obenstrohe/Dangastermoor - 1. Damen

Mittwoch, 14.12.2016  
20.00 Uhr   2. Damen - Sportclub Ihrhove 07 II --> Halle Zetel

Ergebnisse vom Wochenende 03./04.12.2016

Details

Vier Siege und zwei Niederlagen sind zu vermelden!

Die mJB siegt in ihrem Auswärtsspiel und festigt damit Platz zwei in der Tabelle. Die 1. Damen gewann ebenfalls in ihrem Heimspiel. Machte es aber trotz zwischenzeitlicher sechs Tore-Führung am Ende doch noch mal etwas spannend. Die 1. Herren hatte in seinem Auswärtsspiel beim abstiegsbedrohten TuS Esens zunächst arge Probleme und musste in der ersten Halbzeit sogar einem zwischenzeitlichen 12:7-Rückstand hinterherlaufen. In der zweiten Halbzeit besannen sich die Frosch-Schützlinge aber wieder auf ihre Stärken und siegten am Ende doch deutlich. Etwas überraschend verlor die 3. Herren in ihrem Heimspiel gegen den TSV Holtrop und musste damit die erste Saisonniederlage hinnehmen. Am Sonntag hatte die mJD mit argen Personalproblemen zu kämpfen, dennoch haben die übrigen stark gekämpft und gewannen deutlich in ihrem Ausswärtsspiel. Die von Verletzungen geplagte mJA hat es in der Landesliga derzeit nicht leicht. Im Auswärtsspiel beim TuRa Marienhafe verloren die Jungs leider deutlich.

Samstag, 03.12.2016
10.00 Uhr - 13.00 Uhr     wJE: Turnier in Wilhelmshaven
16.10 Uhr     OHV Aurich III - mJB 29:35
17.00 Uhr     1. Damen - MTV Aurich 26:24
18.00 Uhr     TuS Esens - 1. Herren 25:34
19.00 Uhr     3. Herren - TSV Holtrop 19:29

Sonntag, 04.12.2016
10.00 Uhr     HG Jever/Schortens II - mJD 07:18
14.00 Uhr     TuRa Marienhafe - mJA 42:31
16.15 Uhr     wJC - TSV Germania Holterfehn --> kurzfristig abgesetzt

Vorschau auf das Wochenende 03./04.12.2016

Details

Acht Mannschaften nehmen am Wochenende den Handball auf und wollen versuchen ihre Spiele erfolgreich zu gestalten. Sieben Mannschaften gehen dabei in der Meisterschaftsrunde auf Torejagd. Dazu gesellt sich die wJE, welche bei einem Turnier in Wilhelmshaven teilnehmen. Wer zum Heimspiel vorbeischauen will, dem seien die Spiele am Samstag ans Herz gelegt, denn da sind die 1. Damen- und 3. Herrenmannschaft aktiv. Gespielt wird dann um 17:00 Uhr und 19:00 Uhr in der Halle Zetel. Alle weiteren Spiele findet ihr nachfolgend:

Samstag, 03.12.2016
10.00 Uhr - 13.00 Uhr     wJE: Turnier in Wilhelmshaven
16.10 Uhr     OHV Aurich III - mJB 
17.00 Uhr     1. Damen - MTV Aurich --> Halle Zetel
18.00 Uhr     TuS Esens - 1. Herren    
19.00 Uhr     3. Herren - TSV Holtrop --> Halle Zetel

Sonntag, 04.12.2016
10.00 Uhr     HG Jever/Schortens II - mJD
14.00 Uhr     TuRa Marienhafe - mJA    
16.15 Uhr     wJC - TSV Germania Holterfehn --> kurzfristig abgesetzt

Ergebnisse vom Wochenende 26./27.11.2016

Details

Relativ erfolgreich verlief das Wochenende für die HSG-Mannschaften. Insgesamt vier Siege standen zwei Niederlagen gegenüber.

Die wJA hatte dabei die weiteste Anreise und musste am Samstag beim bisher noch ungeschlagenen TuS Norderney antreten. In einem spannenden Spiel behielten die Insulaner aber die Oberhand und konnten die Punkt auf der Insel verbuddeln. Besser lief es am Samstag aber dann bei der 2. Damen und der 3. Herren. Beide Mannschaften siegten deutlich, was insbesondere für die 2. Damen enorm wichtig war um den Anschluss an das breite Mittelfeld zu halten.

Am Sonntag machte es die 2. Herren der 3. Herren in der gleichen Liga gleich und siegte deutlich im Auswärtsspiel. Damit sind beide Mannschaften zurzeit nach Verlustpunkten auf den Plätzen 1 und 2 (wobei die 3. Herren nach ihrer Nachmeldung auch erst zwei Spiele bestritten hat). Einen wichtigen Sieg feierte die wJC in ihrem Spitzenspiel gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer von der JSG Wilhelmshaven III. Damit zogen die Mädels vorbei an die Spitze, aber es zeichnet sich auch hier eine spannende Saison ab, denn zurzeit stehen insgesamt vier (!) Mannschaften nach Punkten auf Augenhöhe an der Tabellenspitze. Zum Abschluss des Wochenendes hoffte die mJA auf einen doppelten Punktgewinn. Es war durchaus auch mehr drin, doch leider jubelte am Ende der Gast, weil die Neuenburger insbesondere in der Defensive große Probleme hatte und auch im Angriff zu viele technische Fehler produziert wurden.

Samstag, 26.11.2016
15.45 Uhr     TuS Norderney - wJA 29:25
16.00 Uhr     HSG Leer - 2. Damen 11:23
16.00 Uhr     MSG Weener/Bunde/Jemgum - 3. Herren 25:36

Sonntag, 27.11.2016
14.00 Uhr     SV SF Larrelt II - 2. Herren 16:27
14.15 Uhr     wJC - JSG WIlhelmshaven III 23:20
16.00 Uhr     mJA - HSG Barnstorf/Diepholz 27:33
16.00 Uhr     SG Obenstrohe/Dangastermoor - 1. Damen --> abgesagt

Absage: Spiel der 1. Damen fällt aus!

Details

Für alle die am Sonntag das Derby der 1. Damen bei der SG Obenstrohe/Dangastermoor besuchen wollten, so sei Ihnen gesagt, dass das Spiel nun kurzfristig vom Gastgeber abgesetzt wurde. Neuer Termin ist nun an einem Trainingsabend, genauer am Dienstag, 13. Dezember 2016 um 20:15 Uhr in der Sporthalle Altjührden!

Vorschau auf das Wochenende 26./27.11.2016

Details

Das kommende Wochenende verspricht wieder sehr viel Spannung. Insgesamt sieben Mannschaften gehen am Wochenende in ein Meisterschaftsspiel und das absolute Highlight hat der Spielplan sich für den Schluss aufbewahrt, denn am Sonntagnachmittag kommt es zum lang erwarteten Derby der 1. Damen bei der SG Obenstrohe/Dangastermoor. Beide Mannschaften stehen in der Liga auf Augenhöhe und auch die vergangenen Jahre haben immer wieder bewiesen, dass Spannung garantiert ist. DIe Neuenburger Damen hoffen dazu auch auf zahlreiche Neuenburger Anhänger.

In den weiteren Spielen reisen am Samstag drei Mannschaften durch die fremden Sporthallen. Die weiteste Anreise hat dabei die wJA, welche mit ihrem Spiel auf Norderney auf einen bis dato noch ungeschlagenen Gegner treffen. Die 2. Damen plagen nach wie vor Personalsorgen, konnten aber zuletzt wieder eine vollere Bank präsentieren. Allerdings stimmt die Abstimmung noch nicht so ganz, so dass das Spiel bei der HSG Leer auch nicht ganz so einfach wird. Zum Abschluss des Samstages reist die 3. Herren zur MSG Weener/Bunde/Jemgum, welche in der Vorwoche gegen unsere 2. Herren bereits verloren. Die 3. Herren hofft nun auf ein ähnlich gutes Ergebnis um vorne bei der Musik zu sein.

Die 2. Herren ist dann am Sonntag im Einsatz und reist nach Emden zum Spiel gegen SV SF Larrelt II. Der Gegner steht noch ohne Punkt am Tabellenende, so dass die Neuenburger als aktueller Tabellenführer als leichter Favorit in das Spiel gehen. Heimspiele gibt es an diesem Wochenende aber auch. Am Sonntag stehen zwei Stück in der Neuenburger Halle auf dem Plan. Zunächst spielt unsere wJA gegen die JSG Wilhelmshaven III. Dieses Spiel ist das absolute Topspiel der Liga, denn dann treffen Tabellenführer und direkter Verfolger aufeinander. EIn Sieg ist für die JMSG dringend pflicht, da man bereits zwei Punkte hergeben musste und man mit einem Sieg mint dem Tabellenführer aus der Jadestadt gleichziehen würde. Das zweite Saisonspiel bestreitet unsere mJA. Gegner ist die zwei Plätze bessere HSG Barnstorf/Diepholz. Hier besteht Hoffnung auf einen doppelten Punktgewinn. Damit würde man das Tabellenende verlassen können und mit dem Gegner gleichziehen.

Samstag, 26.11.2016
15.45 Uhr     TuS Norderney - wJA    
16.00 Uhr     HSG Leer - 2. Damen
16.00 Uhr     MSG Weener/Bunde/Jemgum - 3. Herren

Sonntag, 27.11.2016
14.00 Uhr     SV SF Larrelt II - 2. Herren
14.15 Uhr     wJC - JSG WIlhelmshaven III --> Halle Neuenburg
16.00 Uhr     mJA - HSG Barnstorf/Diepholz --> Halle Neuenburg
16.00 Uhr     SG Obenstrohe/Dangastermoor - 1. Damen --> abgesagt

Ergebnisse vom Wochenende 19./20.11.2016

Details
Schwach begann das Wochenende, denn mit der mJD und der 2. Damen verlor die HSG die ersten beiden Spiele des Wochenendes. Dieses besserte sich aber mit fortlaufender Zeit, denn die mJB holte einen schweren Punkt in Marienhafe. Am Abend siegte dann die 2. Herren beim Tabellenführer und übernahm eben diese. Zum Abschluss des Wochenendes siegte die wJC in ihrem Auswärtsspiel sehr souverän. Das Spiel der 3. Herren wurde vom Gegner kurzfristig abgesetzt. Ein neuer Termin ist noch zu finden.
 
Samstag, 19.11.2016
13.30 Uhr     mJD - JSG Wilhelmshaven II 19:24
15.00 Uhr     2. Damen - Sportclub Ihrhove 07 14:40
16.15 Uhr     TuRa Marienhafe - mJB 26:26
19.00 Uhr     2. Herren - MSG Weener/Bunde/Jemgum 31:28
 
Sonntag, 20.11.2016
14.00 Uhr     JSG Wilhelmshaven II - wJC 05:20
18.00 Uhr     3. Herren - TSV Germania Holterfehn --> ausgefallen

Absage: Spiel der 3. Herren fällt aus!

Details

Das für heute um 18:00 Uhr angesetzte Heimspiel der 3. Herren fällt auf Wunsch des Gegners kurzfristig aus!

   
© Copyright 2015 Handballverein HSG Neuenburg/Bockhorn. Alle Rechte vorbehalten.