Sponsor GVO Versicherung

   

   

Startseite

Ergebnisse vom Wochenende 24./25.11.2018

Details
Hmm, so schön der Überraschungserfolg der 1. Herren bei der SG Friedrichsfehn/Petersfehn ist, so sehen die übrigen Ergebnisse vom Wochenende leider nicht immer ganz so gut aus. Die 1. Damen verspielt in einem soweiso schon torarmen Spiel in Halbzeit zwei einen 5-Tore-Vorsprung und kehrt mit nur mit einem Unentschieden heim. Auch am Sonntag setzte es in drei der vier Spiele Niederlagen. Dabei mussten die mJD und mJB deutliche Rückschläge hinnehmen. Die Niederlage der wJA tut auch sehr weh, da man seinen Vorteil an der Tabellenspitze verspielt hat. Einziger Lichtblick am Sonntagnachmittag war der deutliche Erfolg der mJA, welche bereits zur Pause das Spiel vorentschieden hatte.
 
Samstag, 24.11.2018
17:00 VfL Oldenburg IV - 1. Damen 17:17
17:30 SG SV F-fehn./TuS P-fehn - 1. Herren 30:31
 
Sonntag, 25.11.2018
10:30 mJD - HG Jever/Schortens II 05:24
12:00 mJB - JHSG Varel 20:37
14:00 wJA - TuS Weene 18:21
16:00 mJA - HSG Schwanewede/Nk. 41:24

Vorschau auf das Wochenende 24./25.11.2018

Details
Sechs Spiele stehen auf dem Plan. Dabei reisen die beiden Landesklassenmannschaften am Samstag in den Oldenburger Raum. Alle übrigen Mannschaften genießen am Sonntag heimrecht und hoffen in der Neuenburger Sporthalle auf zahlreiche Zuschauer. 
 
Samstag, 24.11.2018
17:00 VfL Oldenburg IV - 1. Damen
17:30 SG SV F-fehn./TuS P-fehn - 1. Herren
 
Sonntag, 25.11.2018
10:30 mJD - HG Jever/Schortens II --> Halle Neuenburg
12:00 mJB - JHSG Varel --> Halle Neuenburg
14:00 wJA - TuS Weene --> Halle Neuenburg
16:00 mJA - HSG Schwanewede/Nk. --> Halle Neuenburg

Ergebnisse vom Wochenende 17./18.11.2018

Details
Weiter auf die ersten Punkte müssen die beiden Mannschaften der mJD und der mJB warten. In den beiden Duellen der Tabellennachbarn gewannen jeweils der Gegner. Auch die mJA hatte im Derby gegen die JSG Wilhelmshaven das Nachsehen und zeigten vor allem in der Defensive große Lücken. Aber auch im Angriff wurden zahlreiche Chancen ausgelassen. Besser lief es für die beiden Landesklassen-Mannschaften. Zunächst siegte die 1. Damen deutlich und auch die 1. Herren konnte mit kleinem Kader schlussendlich deutlich gegen den Mitaufsteiger gewinnen. Die 2. Herren verlor zum Abschluss des Samstags ihr Auswärtsspiel. Einen positiven Abschluss konnte dann die wJA erzielen, welche den Verfolger deutlich bezwang und somit Platz eins in der Regionsoberliga festigte.
 
Samstag, 17.11.2018
13:00  mJD - SV Concordia Ihrhove 06:12
14:00  Eintracht Wiefelstede - mJB 21:19
15:00   mJA (JMSG Südfriesland) - JSG Wilhelmshaven 29:39
17:00   1. Damen - SG SV F-fehn./TuS P-fehn II 36:27
19:00   1. Herren - BV Garrel 33:24
20:00   SG Moorsum II - 2. Herren 30:26
 
Sonntag, 18.11.2018
12:00  TuS Esens - wJA 13:32

Vorschau auf das Wochenende 17./18.11.2018

Details
Sieben Spiele stehen auf dem Plan am kommendn Wochenende. Daheim wird gleich viermal gespielt. Einmal bei unserem Kooperationspartner in Friedeburg und dreimal in der Neuenburger Sporthalle. Dabei kommt es unter anderem zum Landesliga-Derby der mJA. Die 1. Damenmannschaft will ihre Jüngste Erfolgsserie ausbauen und die 1. Herren will nach drei Niederlagen daheim endlich wieder punkten. Reisen muss die mJB, welche im Kellerduell auf die ersten Punkte hofft. Auch die 2. Herren muss reisen und hofft beim Tabellennachbarn auf einen Erfolg. Zum Abschluss reist am Sonntag die wJA nach Esens und hofft nach dem Sieg im Spitzenspiel auch beim nächsten Verfolger doppelt zu punkten.
 
Samstag, 17.11.2018
13:00  mJD - SV Concordia Ihrhove --> Halle Friedeburg
14:00  Eintracht Wiefelstede - mJB
15:00  mJA (JMSG Südfriesland) - JSG Wilhelmshaven --> Halle Neuenburg
17:00  1. Damen - SG SV F-fehn./TuS P-fehn II --> Halle Neuenburg
19:00  1. Herren - BV Garrel --> Halle Neuenburg
20:00  SG Moorsum II - 2. Herren
 
Sonntag, 18.11.2018
12:00  TuS Esens - wJA

Ergebnisse vom Wochenende 10.11.2018

Details

Äußerst erfolgreich verlief das Wochenende für die HSG-Mannschaften. Sechs von acht mögliche Punkte konnte gewonnen werden. Darunter waren auch gleich vier Punkte von der 1. Damen, welche am Donnerstag und Samstag beide Spiele gewinnen konnten und sich somit im oberen Tabellendrittel festsetzen konnten. Dabei kamen die Damen am Samstag erst schwer in das Spiel und mussten einen 0:4 hinterherlaufen. Grund dafür war eine direkte Manndeckung gegen Anika Pawils und die damit verbundene Unsicherheit der ürbigen HSG-Spielerinnen. Erst nach und nach kamen die Frauen besser in das Spiel. Es wurde fortan schneller durchgespielt und vor allem Nathalie Cassens profitierte davon und konnte von Außen gleich viermal einnetzen und trug maßgeblich dazu bei, dass die Neuenburgerinnen zur Halbzeit mit 11:10 in Führung lagen. In Halbzeit zwei konnte sich zunächst keine Mannschaft absetzen. Erst Mitte der 2. Halbzeit setzen sich die Südfriesländerinnen etwas ab, vor allem auch, weil Anika Pawils alle 7m versenkte. Am Ende war der 27:23-Sieg verdient und der Zeteler Markt konnte ausgiebig gefeiert werden.

Spannend verlief auch das Spitzenspiel der wJA, welche den Konkurrenten HG Jever/Schortens zu Gast hatten. Nach einer ausgeglichenen 1. Halbzeit kam der Gast in Halbzeit zwei besser in das Spiel und ging mit 10:14 in Führung. Doch die Mädels steckten nicht auf und kämpften sich auf 15:15 wieder heran und gingen selbst bis zum 19:16 in Führung. Beim erneuten Ausgleich beim 19:19 nach rund 58 Minuten stand das Spiel wieder auf der Kippe, doch drei weitere Treffer brachten die HSG-Mädels auf die Siegerstraße. Die mJD hatte zwar verloren, doch konnte die erst neu zusammengewürfelte Mannschaft im Spiel gegen Marienhafe schon gute Fortschritte zeigen. Die ersten Punkte sind nur eine Frage der Zeit.

Donnerstag, 08.11.2018
20:00  SV SF Larrelt - 1. Damen 26:27
 
Samstag, 10.11.2018
13:15  mJD - TuRa Marienhafe 10:17
15:00  wJA - HG Jever/Schortens 22:19
17:00   1. Damen - Sportclub Ihrhove 07 27:23

Newsticker: Kurz und knapp vom 13.11.2018

Details
  • Rückzug: In der Landesliga West der männlichen A-Jugend gab es einen Mannschaftsrückzug. Die HSG Grüppenb./Bookholzb. II zog ihre Mannschaft mit sofortiger Wirkung zurück und alle Spiele werden ersatzlos gestrichen. Für unsere JMSG Südfriesland bedeutet dies, dass die Spiele am 01. Dezember 2018 (Auswärts) und am 30. März 2019 (Heim) entfallen.

Vorschau auf das Wochenende 10.11.2018

Details

Die fünfte Jahreszeit steht in Zetel an und das wollen auch die Handballer feiern. Doch vorher geht es für einige Mannschaften noch um wichtige Punkte und dabei würden sich alle Mannschaften freuen, wenn auch ihr in die Neuenburger Sporthalle kommt und diese anfeuert. Danach sollen die Siege ausgiebig gefeiert werden. Insgesamt vier Spiele stehen in den kommenden Tagen auf dem Plan. Die 1. Damen ist dabei gleich zwei Mal im Einsatz, weil man noch ein Nachholspiel zu bestreiten hat. In diesen beiden Spielen will man die zwei Niederlagen zuletzt vergessen machen und mit 4:0-Punkten in die fünfte Jahreszeit gehen. Ebenfalls im Einsatz ist die mJD, welche erst ihr zweites Spiel in der laufenden Saison bestreitet. Zum absoluten Spitzenspiel kommt es bei der wJA, wenn unsere Mädels als Tabellenführer (mit einem Spiel mehr) gegen den ärgsten Verfolger von der HG Jever/Schortens trifft.

Donnerstag, 08.11.2018
20:00  SV SF Larrelt - 1. Damen
 
Samstag, 10.11.2018
13:15  mJD - TuRa Marienhafe --> Halle Neuenburg
15:00  wJA - HG Jever/Schortens --> Halle Neuenburg
17:00  1. Damen - Sportclub Ihrhove 07 --> Halle Neuenburg

Ergebnisse vom Wochenende 03./04.11.2018

Details

Zwei Spiele, zwei Niederlagen! Mehr brauch mal eigentlich nicht mehr schreiben, außer vielleicht: Aufstehen! Mund apputzen! Weitergehts!

Samstag, 03.11.2018
19:00       2. Herren - HSG Emden II 24:33

Sonntag, 04.11.2018
17:00       TvdH Oldenburg II - 1. Herren 25:17

Newsticker: Kurz und knapp vom 06.11.2018

Details
  • Rückzug: In der Regionsliga West unserer mJB gab es einen Mannschaftsrückzug. Die TSG Westerstede zog ihre Mannschaft mit sofortiger Wirkung zurück. Damit entfallen für unsere Jungs die Spiele am kommenden Samstag sowei am 24. Februar 2018 ersatzlos.
  • Neue Anwurfzeit: Aufgrund des oben entfallenen Spiels wurde auch die Anwurfzeit der mJD geändert. Diese spielen nun am 10.11.2018 um 13:15 Uhr in der Sporthalle Neuenburg.
   

   

Pfingstturnier 2019  

   

   
© Copyright 2015 Handballverein HSG Neuenburg/Bockhorn. Alle Rechte vorbehalten.