Sponsor GVO Versicherung

   

Kommende Termine  

   

   

Startseite

Ergebnisse vom Wochenende 04./05.03.2017

Details

Sehr unterschiedliche Ergebnisse gibt es vom Wochenende zu vermelden. Die mJD kämpfte lange gut um die Punkte mit, musste sich aber am Ende doch geschlagen geben. Die wJC hatte im Spitzenspiel um einen den vorderen Plätze die Reise auf die Insel zu absolvieren. Leider reichte es nur zu einem Unentschieden, so dass der Weg zum Meistertitel nun sehr schwer wird und man auf Schützenhilfe angewiesen ist. Die mJB wahrt mit einem schwer erkämpften Sieg die Cahnce auf die Meisterrunde. Nur noch Formsache war die Meisterschaft für die 2. Herren. Mit dem Sieg im Auswärtsspiel ist dieser nun auch unter Dach und Fach gebracht worden. Einen Kantersieg landete die wJA, die damit im letzten Spiel nur noch ein Unentschieden brauch, um den vierten Platz abzusichern. Wenig erfreulich war die Heimniederlage der 2. Damenmannschaft, welche gegen den Tabellenletzten verlor und damit wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg verlor. Die 1. Herren machte es am Abend besser und siegte in Wilhelmshaven (siehe Bericht).

Am Sonntag war zunächst die 3. Herren im Einsatz, welche ihr Auswärtsspiel gewann und damit Platz zwei weiter absichern konnte. Die mJA hatte nach dem überraschenden Hinspielerfolg in Nordhorn im Rückspiel arge Personalsorgen und kehrte - trotz guter 1. Halbzeit - mit einer deutlichen Niederlage heim. Die 1. Damen erging es mit der Auswärtsniederlage beim Tabellenführer leider genauso. 

Samstag 04.03.2017
13.15 Uhr     mJD - SV Concordia Ihrhove 16:20 
13.45 Uhr     TuS Norderney - wJC 15:15
15.00 Uhr     mJB - JMSG Westerstede/Augustfehn 25:23 
16.00 Uhr     MSG Weener/Bunde/Jemgum - 2. Herren 29:31
17.00 Uhr     wJA - VfL Rastede 38:18 
19.00 Uhr     2. Damen - SV SF Larrelt II 20:23 
19.30 Uhr     MSG STV/VfL I /HSG WHV III - 1. Herren 24:32

Sonntag 05.03.2017
13.30 Uhr     TSV Germania Holterfehn - 3. Herren 20:30
14.00 Uhr     HSG Nordhorn e.V. - mJA 30:15
15.45 Uhr     HSG Hude/Falkenburg II - 1. Damen 28:22

Vorschau auf das Wochenende 04./05.03.2017

Details

Volles Programm am kommenden Wochenende. Zehn Spiele stehen auf dem Plan und das bedeutet wieder Chance auf jede Menge Punkte. Die heimischen HSG-Fans können dabei am Samstag vier Mannschaften in der eigenen Neuenburger Halle anfeuern. Alle weiteren Termine findet ihr nachfolgend.

Samstag 04.03.2017
13.15 Uhr     mJD - SV Concordia Ihrhove --> Halle Neuenburg       
13.45 Uhr     TuS Norderney - wJC    
15.00 Uhr     mJB - JMSG Westerstede/Augustfehn --> Halle Neuenburg       
16.00 Uhr     MSG Weener/Bunde/Jemgum - 2. Herren  
17.00 Uhr     wJA - VfL Rastede --> Halle Neuenburg       
19.00 Uhr     2. Damen - SV SF Larrelt II --> Halle Neuenburg       
19.30 Uhr     MSG STV/VfL I /HSG WHV III - 1. Herren

Sonntag 05.03.2017
13.30 Uhr     TSV Germania Holterfehn - 3. Herren    
14.00 Uhr     HSG Nordhorn e.V. - mJA    
15.45 Uhr     HSG Hude/Falkenburg II - 1. Damen    

Ergebnisse vom Wochenende 25./26.02.2017

Details

Drei Spiele standen am Wochenende auf dem Plan. Leider waren nur die Mädels der wJC erfolgreich. Die mJD und die mJA verloren ihre Spiele.

Samstag 25.02.2017  
 11.00 Uhr   HSG Leer - mJD 25:19
 14.00 Uhr   wJC - HSG Friedeburg/Burhafe 35:11

Sonntag  26.02.2017  
 16.15 Uhr   HSG Grönegau-Melle - mJA 33:23

Montag  27.02.2017  
 18.15 Uhr   HG Jever/Schortens III - mJD 31:17

Dienstag  28.02.2017  
 20.15 Uhr   HG Jever/Schortens - 2. Damen 33:12
 

Vorschau auf das Wochenende 25./26.02.2017

Details

Nur wenige Spiele stehen an diesem Wochenende auf dem Plan. Dazu folgen noch einige Nachholspiele unter der Woche. Alles weitere findet ihr nachfolgend.

Samstag 25.02.2017  
 11.00 Uhr   HSG Leer - mJD
 14.00 Uhr   wJC - HSG Friedeburg/Burhafe --> Halle Varel-Obenstrohe

Sonntag  26.02.2017  
 16.15 Uhr   HSG Grönegau-Melle - mJA

Montag  27.02.2017  
 18.15 Uhr   HG Jever/Schortens III - mJD

Dienstag  28.02.2017  
 20.15 Uhr   HG Jever/Schortens - 2. Damen
 

Ergebnisse vom Wochenende 18./19.02.2017

Details

Fast makellos verliefen die Spiele am vergangenen Wochenende und erfreulicherweise konnten alle Heimspiele gewonnen werden, so dass die heimischen HSG-Fans jede Menge zu feiern hatten. Ganz besonders feiern konnten die Männer in der Regionsklasse West, denn nach der aktuellen Ergebnislage Ergebnislage ist der 2. Herren zwar noch einen Punkt von der endgültigen Entscheidung rund um die Meisterschaft in der Regionsklasse West entfernt, aber nach den heutigen Ergebnissen kann nur noch die eigene dritte Mannschaft die 2. Herrenmannschaft abfangen, so dass der Neuenburger Verein bereits jetzt die Meisterschaft in der Regionsklasse West feiern kann und somit der Aufstieg einer Mannschaft besiegelt ist.

Samstag
  • Zunächst besiegte die 2. Damenmannschaft den Tabellenvierten in einem immerzu knappen Spiel mit 19:17 und schöpft weiter Hoffnung im Kampf um den Klassenerhalt, aber aufgrund der Reduzierung der Liga am Ende der Saison sollten noch jede Menge Punkte folgen da voraussichtlich fünf Mannschaften absteigen werden.

  • Auch die 1. Damenmannschaft war erfolgreich und verspielte gegen den hoffnungslos überforderten Tabellenletzten einen höheren Sieg. Dennoch konnte man sich vorläufig in der oberen Tabellenhälfte festsetzen.

  • Am Abend besiegte die 1. Herrenmannschaft den Gast von der HSG Friedeburg/Burhafe nach überzeugender Leistung deutlich (siehe Bericht).

Sonntag
  • Am Sonntag ging die Siegesserie weiter, da die mJB ihr Heimspiel gewann und somit die Chance wahrt einen der begehrten ersten zwei Plätze zu belegen, welche zur Meisterrunde berechtigt.

  • Die wJC war am Wochenende die einzige Mannschaft, die Punkte hat liegen lassen müssen. Diese Niederlage kam etwas überraschend und stellt sich als kleiner Rückschlag im Kampf um Platz ein dar.

  • Kurz vor der Meisterschaft steht die 2. Herren, denn nach dem Heimsieg fehlt nur noch ein Punkt zur endgültigen Entscheidung. Besonders erfreulich ist, dass die Meisterschaft für den Verein an sich bereits entschieden ist, da nur noch die 3. Herrenmannschaft die eigene 2. Herrenmannschaft nur noch abfangen kann.

  • Zum Abschluss des Wochenendes gab es noch mehr zu feiern, denn die mJA siegte gegen den direkten Tabellennachbarn von der HSG Emden und gab damit die rote Laterne ab.

 
Samstag 18.02.2017  
 15.00 Uhr   2. Damen - TSV Holtrop 19:17
 17.00 Uhr   1. Damen - TuS Augustfehn 26:16
 19.00 Uhr   1. Herren - HSG Friedeburg/Burhafe 41:18
 
Sonntag 19.02.2017  
 12.15 Uhr   mJB - SV Entracht Wiefelstede 27:24
 12.15 Uhr   MTV Aurich - wJC 21:18
 14.00 Uhr   2. Herren - TSV Germania Holterfehn 30:19
 16.00 Uhr   mJA - HSG Emden 26:24
 
Dienstag,  21.02.2017  
 19.30 Uhr   mJB - OHV Aurich III --> Halle Neuenburg      
 20.45 Uhr   Vietelfinale Regionspokal: HSG Wilhelmshaven V - 1. Herren

Vorschau auf das Wochenende 18./19.02.2017

Details

Das Wetter lädt ja gerade dazu ein sich mal wieder den Handballsport in der Halle anzusehen. Also, nehmt euch nichts anderes vor und kommt am Samstag und Sonntag in die Zeteler Halle. Insgesamt sechs Spiele stehen auf dem Plan und die Mannschaften würden sich auf zahlreiche Unterstützung freuen. Den Anfang macht die 2. Damenmannschaft, welche noch dringend Punkte sammeln will, damit man sich aus der Abstiegszone entfernen kann. Im Anschluss will die 1. Damenmannschaft nach ihrem Sieg am gestrigen Tage auch im Heimspiel gegen das Schlusslicht bestehen und sich somit wieder in den oberen Bereich der Tabelle ansiedeln. Den Abschluss macht am Abend dann die 1. Herrenmannschaft in Ihrem Spiel gegen den Nachbarn der HSG Friedeburg/Burhafe.

Am Sonntag will die mJB ihre Chance auf Platz zwei wahren und muss dafür im Heimspiel siegen. Die 2. Herren kann im Anschluss daran die Meisterschaft fast schon unter Dach und Fach bringen. Mit einem Sieg könnten nur noch zwei Mannschaften maximal gleichziehen (darunter die eigene 3. Mannschaft), was aber bei dem positiven Torverhältnis auch nicht mehr viel bringen würde. Auch die wJC ist am Sonntag im Einsatz und will mit einem Sieg weiter die Chance auf Platz eins wahren. Den Abschluss macht am Sonntag die mJA in ihrem Heimspiel gegen den Tabellennachbarn HSG Emden. Mit einem Sieg, der durchaus möglich erscheint, kann die Mannschaft die rote Laterne direkt mit nach Emden mitgeben.

Am Dienstag folgen dann noch zwei weitere Spiele. Zum einen das Nachholspiel der mJB gegen den OHV Aurich II und zum anderen das Pokalspiel der 1. Herren bei der HSG Wilhelmshaven V.

Samstag 18.02.2017  
 15.00 Uhr   2. Damen - TSV Holtrop --> Halle Zetel
 17.00 Uhr   1. Damen - TuS Augustfehn --> Halle Zetel
 19.00 Uhr   1. Herren - HSG Friedeburg/Burhafe --> Halle Zetel

Sonntag 19.02.2017  
 12.15 Uhr   mJB - SV Entracht Wiefelstede --> Halle Zetel
 12.15 Uhr   MTV Aurich - wJC
 14.00 Uhr   2. Herren - TSV Germania Holterfehn --> Halle Zetel
 16.00 Uhr   mJA - HSG Emden --> Halle Zetel

Dienstag,  21.02.2017  
 19.30 Uhr   mJB - OHV Aurich III --> Halle Neuenburg     
 20.45 Uhr   Vietelfinale Regionspokal: HSG Wilhelmshaven V - 1. Herren

Newsticker: Kurz und knapp vom 14.02.2017

Details
  • Pokalansetzung: Das Pokalspiel der 1. Herren bei der HSG Wilhelmshaven V ist nun angsetzt worden und findet am Dienstag, 21.02.2017 um 20:45 Uhr in Wilhelmshaven statt.
  • Neuansetzung: Das abgesetzte Auswärtsspiel der 2. Damen bei der HG Jever/Schortens ist neu angesetzt worden und findet nun am Dienstag, 28.02.2017 um 20:15 Uhr in Schortens statt.
  • Spielverlegung: Das Spiel der mJA bei der HSG Barnstorf/Diepholz wird auf Wunsch des Gegners verlegt und findet nun am Freitag, 10.03.2017 um 19:45 Uhr in Diepholz statt.
  • Spielverlegung II: Das Spiel der wJA bei der SV Eintracht Wiefelstede vom 25.02.2017 wurde ebenfalls verlegt und findet nun am 01.04.2017 um 16:00 Uhr in Wiefelstede statt.

Ergebnisse vom Wochenende 11./12.02.2017

Details

Volle Punkteausbeute gab es am Samstag. Alle vier Mannschaften konnten ihre Spiele gewinnen, dabei überraschte vor allem die wJA, die den bislang ungeschlagenen Tabellenführer vom TuS Norderney besiegen konnten. Die wJC konnte ihr Auswärtsspiel ebenfalls gewinnen und bleibt damit weiter im sehr offenen Meisteschaftskampf. Die mJB war nach der Niederlage in der Vorwoche aus dem Titelrennen rausgefallen und schoss sich den Frust von der Seele, was der Tabellenletzte schmerzlich erfahren musste. Die 1. Herren war nach einer längeren Spielpause nur schwer wieder ins Rollen gekommen und musste sich seine zwei Punkte schwer erarbeiten.

Keinen guten Tag erwischten dagegen die 1. Damen und die mJA am Sonntagnachmittag. Beide Mannschaften verloren ihre Auswärtsspiele deutlich.

Die 2. Herren siegte im Vereinsinternen Duell gegen die 3. Herrenmannschaft und steht nun kurz vor der Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg. Ein Sieg fehlt Ihnen noch!

Samstag 11.02.2017  
 11.30 Uhr   TSV Germania Holterfehn - wJC 14:18
 15.00 Uhr   wJA - TuS Norderney 20:16
 16.00 Uhr   SV Sprint Westoverledingen - 1. Herren 23:28
 16.00 Uhr   TuS Cäciliengroden - mJB 18:37

Sonntag 12.02.2017  
 15.00 Uhr   TSG Hatten/Sandkrug - 1. Damen 33:22
 15.00 Uhr   TV 01 Bohmte - mJA 39:26

Mittwoch 15.02.2017  
 20.30 Uhr   3. Herren - 2. Herren 29:41

Donnerstag 16.02.2017  
 20.15 Uhr   SV SF Larrelt - 1. Damen

 

Vorschau auf das Wochenende 11./12.02.2017

Details

Fast nur auswärts antreten müssen die HSG-Mannschaften am kommenden Wochenende. Einzig die wJA begrüßt die Insulaner vom TuS Norderney zum Heimspiel und erhofft sich hier zahlreicher Zuschauer. Alle weiteren Partien findet ihr nachfolgend. In der kommenden Woche kommt es zudem noch zu zwei Abendspielen.

Samstag 11.02.2017  
 11.30 Uhr   TSV Germania Holterfehn - wJC
 15.00 Uhr   wJA - TuS Norderney --> Halle Neuenburg     
 16.00 Uhr   SV Sprint Westoverledingen - 1. Herren
 16.00 Uhr   TuS Cäciliengroden - mJB

Sonntag 12.02.2017  
 15.00 Uhr   TSG Hatten/Sandkrug - 1. Damen
 15.00 Uhr   TV 01 Bohmte - mJA

Mittwoch 15.02.2017  
 20.30 Uhr   3. Herren - 2. Herren --> Halle Zetel    

Donnerstag 16.02.2017  
 20.15 Uhr   SV SF Larrelt - 1. Damen

 

   
© Copyright 2015 Handballverein HSG Neuenburg/Bockhorn. Alle Rechte vorbehalten.